Herzlich willkommen in der Schwägalp-Arena am Fusse des Säntis

Sehr geehrter Herr Bundesrat Ueli Maurer
Geschätzter Herr Ehrenpräsident Samuel Schmid
Liebe Schwinger, Funktionäre, Ehrengäste, Sponsoren, Schwingerfreunde und Festbesucher


Im Namen des OK Schwägalp-Schwinget begrüssen wir Sie ganz herzlich am 20. August 2017 in der Schwägalp-Arena zum traditionellen Schwägalp-Schwinget. Wir heissen Sie alle herzlich willkommen.

Ein spezieller Willkommensgruss gilt unserem Bundesrat, Herr Ueli Maurer, dem Ehrenpräsidenten, Herr Samuel Schmid, allen Schwingern aus dem NOS-Verband sowie aus den Gastteilverbänden Bern und Südwestschweiz.

Im Weitern freut es uns ganz speziell, unseren Gastjodlerklub Schwarzenbach aus Huttwil BE, auf der Schwägalp begrüssen und willkommen zu heissen.

Das Schwägalp-Schwinget ist für sehr viele Personen aus Politik, Wirtschaft, Sport allgemein, Schwingsport, Schwingervolk und einheimischen Volk, jeweils der Treffpunkt im August. Trotz der Grösse und der wirtschaftlichen Verbundenheit ist der Schwägalp-Schwinget das Fest, wo der Schwingsport im Zentrum steht, aber auch der Ort, wo Schwingsport, Brauchtum und Tradition noch 1 zu 1 gepflegt und gelebt wird.
 
Grosse Freude bereitet uns, dass wir auf dieses Jahr die Tribünen «Hundwil», «Appenzell», «Toggenburg» und «Schwägalp», zusammen mit der Pressetribüne, neu optimieren und der allgemeinen Sicherheit anpassen konnten.

Sehr stolz sind wir auch, dass wir den Öffentlichen Verkehr (ÖV) auch dieses Jahr wieder ausbauen durften. Somit können Sie mit dem Eintrittsbillet ab den Bahnhöfen Appenzell, Gossau via Urnäsch und ab Wil via Wattwil-Nesslau, gratis und stressfrei an den Sägemehlrand auf der Schwägalp und wieder zurückfahren.

Wir sind zu sehr grossem Dank verpflichtet
Im Namen des Vereins und des OK Schwägalp-Schwinget möchten wir uns bei allen Institutionen aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden sowie allen Spendern ganz herzlich bedanken. Denn nur durch Ihre sehr grosse Unterstützung können wir die Tribünen «Hundwil», «Appenzell», «Toggenburg» und «Schwägalp» sowie die Pressetribüne den neusten Sicherheitsvorschriften anpassen und optimieren.
 
Einen ganz grossen Dank richten wir an die Aktivschwinger und Funktionäre aus allen Teilverbänden, an die grosszügigen Sponsoren, Gönner, Inserenten, medienschaffenden Personen sowie an alle Festbesucher aus der ganzen Schweiz.

Einen ganz speziell grossen Dank richten wir an das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) sowie an die ausführenden Organe, an das Kommando der Ter Reg 4, an den Zivilschutz der Kantone Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden sowie St. Gallen, für den überaus grossen Einsatz.

Für die sehr gute Zusammenarbeit danken wir der Säntisschwebebahn AG, Alpgenossenschaft Grosse Schwägalp, Alpmilchverwertung Schwägalp, den Alpgenossenschaften Wideralp und Säntisalp sowie sämtlichen Alprechtsbesitzern und Alpsennen, recht herzlich.

Einen ganz speziellen und grossen Dank richte ich an alle meine OK-Kolleginnen und -Kollegen für den alljährlich überaus enormen Einsatz sowie an alle unzähligen Helferinnen und Helfer, Vereine und Einzelpersonen, für die grosse Mithilfe. Ohne Euch wäre ein Schwägalp-Schwinget nicht denkbar.

Einen herzlichen Dank geht auch an alle Unterhaltungsformationen, welche zur guten Feststimmung einen sehr grossen Beitrag leisten. Im Weiteren möchten wir allen Besitzern unserer fünf Lebendpreise für die sehr gute Pflege und Präsentation der wunderschönen Tiere danken.

Allen Aktivschwingern wünschen wir einen erfolgreichen und unfallfreien Tag. Allen Festbesuchern ein unvergessliches Erlebnis am traditionellen Schwägalp-Schwinget.

Geniessen wir miteinander an einem wunderbaren Ort, in unserer prachtvollen Bergwelt auf der Schwägalp, die sportlichen Leistungen unserer Aktivschwinger und das kameradschaftliche Zusammensein sowie die typische Appenzeller und Toggenburger Gastlichkeit.

Sönd Willkomm
Niklaus Hörler, OK-Präsident