Verein Schwägalp-Schwinget

Name und Sitz

Unter dem Namen „Verein Schwägalp-Schwinget“ besteht ein Verein gemäss Art. 60 ff ZGB mit Sitz Schwägalp 9064 Hundwil.

Dieser Verein wurde am 05. Januar 2013 gegründet.

 

Zweck

Der Verein Schwägalp-Schwinget bezweckt die Organisation und Durchführung des alljährlich stattfindenden Bergkranz-Schwingfestes auf der Schwägalp.

 

Bei der Durchführung des Schwingfestes sind die Statuten, das technische Regulativ, die Richtlinien Bergkranzfeste und die Richtlinien Reklame/Werbung des eidgenössischen Schwingerverbandes sowie die Vereinbarung des Vereins Schwägalp-Schwinget mit dem Nordostschweizerischen Schwingerverband zu berücksichtigen.

 

Vereinsmitglieder

a) die Trägerverbände des Schwägalp-Schwinget, nämlich:

  • der Appenzeller Kantonal Schwinger-Verband mit 18 Delegierten
  • der Toggenburger Schwingerverband mit 18 Delegierten


b) die Partnerorganisationen, nämlich:

  • Säntisschwebebahn AG mit 1 Delegiertem
  • Genossenschaft Grosse Schwägalp mit 1 Delegiertem
 

Vereinsvorstand = OK Büro

Niklaus Hörler, Präsident
Jörg Frei, Vize-Präsident
Anne Rombach, Sekretariat
Martin Oberle, Finanzen
Hansruedi Rechsteiner, Protokoll
Markus Bösch, Mitglied
Reto Fuster, Mitglied
Alfred Kurmann, Mitglied

 

Organisation

Das alljährliche Schwägalp-Schwinget wird durch das 30 köpfige OK zusammengestellt aus den Vereinsmitglieder organisiert.